Was ist eine Abmahnung?

Was wird mir vorgeworfen?

Woher hat der Geschädigte meine Daten?

Wird mich der Geschädigte verklagen?

Kann ich in Raten zahlen?

 

Formular zur nachträglichen Abgabe einer Unterlassungserklärung

Beispiele für gerichtliche Maßnahmen der Kanzlei NÜMANN+LANG

Weitere Informationen zum… weiterlesen…

Verfasser:

Das offiziell als “Gesetz gegen unseriöse Geschäftspraktiken“ firmierende Gesetz, das verschiedenste Gegenstände des Verbraucherrechts, Wettbewerbsrechts und Urheberrechts zur Erledigung von Beschwerden der Verbraucher (-zentralen) in sich vereint, ist heute vom Bundestag beschlossen worden.

Für das Urheberrecht stehen Änderungen bevor, die unter anderem zukünftige Filesharing-Abmahnungen oder “Massenabmahnungen” betreffen.

Gesetzlich wird ein Streitwert von € 1.000 für eine… weiterlesen…

Verfasser:

Mit seiner Entscheidung vom 15.11.2012 hat der Bundesgerichtshof zugleich die Grundlagen einer Haftung der Eltern für die Aufsicht von Kindern bei der Benutzung des Internet bestätigt, im komkreten Fall aber auch die Grenzen dieser Haftung aufgezeigt.

Es ging um eine Urheberrechtsverletzung mittels p2p-Filesharing, die ein 13jähriges Kind ohne Wissen der Eltern begangen hatte.  Die Täterschaft des… weiterlesen…

Verfasser:

Der Streitwert, d.h. die Berechnungsgrundlage für die Gerichts- und Anwaltskosten wurde vom Oberlandesgericht Köln für ein ohne Lizenz bei eBay benutztes  Foto aufgrund der Umstände im konkreten Fall statt auf bisher übliche 6000 € “nur noch” auf 3000 €  festgesetzt (OLG Köln Beschluss vom 22.11.2011 6 W 256/11).

 

Die Gerichte am Rhein beweisen damit erneut Ihre… weiterlesen…

Verfasser:

Aktuelle Entscheidungen aus Köln und Düsseldorf erhöhen die Rechtssicherheit bei Copyright-Piraterie im Internet.

Das LG Düsseldorf hat entschieden, dass Eltern gem. § 832 BGB wegen Aufsichtspflichtverletzung als Täter auch noch für das fast volljährige, nämlich im konkreten Fall 17-jährige Kind haften (24.8.2011  12 O 177/10).

Beim OLG Köln (4.6.2012 6 W 81/12) wird als Störer auf Unterlassung… weiterlesen…

Verfasser:

Kostenlos Downloaden ist eine Beleidigung der Künstler, uncool und unfair. Das ist die engagierte Botschaft des Rockmusikers und Autors Sven Regener bei einem Radiointerview für den BR. Man könnte auch sagen, dass ihm der Kragen geplatzt ist.

Die Empörung des Künstlers  über die Piraten zeigt  vor allem, wen die Piraterie wirklich trifft: Die Künstler und Kulturschaffenden…. weiterlesen…

Verfasser:

Bei Rapidshare und anderen sog. Filehosting-Diensten kann man anonym Dateien hinterlegen, also “in der Cloud” speichern. Lässt man den Download der Datei für jedermann zu und veröffentlicht den dorthin führenden Link , ist die Datei nicht mehr nur privat gespeichert, sondern im rechtlichen Sinne “öffentlich zugänglich gemacht”. Die unlizenzierte Verbreitung aktueller Musik- oder Filmdateien. Hör-… weiterlesen…

Verfasser:

Verbände der Medienindustrie haben einen nützlichen Ratgeber zum digitalen Urheberrecht für Eltern und Lehrer erstellt, der aber auch für jeden Anderen  lesenswert ist, der das Internet für den Konsum digitaler Musik, Filme oder Bücher nutzt.

Herausgeber des Leitfadens sind der Börsenverein des deutschen Buchhandels, der Bundesverband Musikindustrie e. V. und die Gesellschaft zur Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen… weiterlesen…

Verfasser:

Die Rechtsanwälte NÜMANN+LANG haben bereits in einer Vielzahl von Fällen nach Abmahnung  in Filesharing-Fällen (Tauschbörsen) wegen  Zahlungsverweigerung Mahnbescheide und Vollstreckungsbescheide gegen Abgemahnte  erwirkt.

Häufig warten die Rechteinhaber allerdings nach der Abmahnung bis zu drei Jahre ab und versuchen eine freiwillige Zahlung durch den Abgemahnten zu erwirken. Kurz vor Eintritt der Verjährung kommt dann Post vom Gericht:… weiterlesen…

Verfasser:
1. März 2012

Ratenzahlung

Hier finden Sie ein Formular für die Ratenzahlung

 

 

 

 

Wenn Sie nicht in einem Betrag zahlen können:

Laden Sie hier das Formular für ein Ratenzahlungsgesuch herunter (PDF).

Drucken Sie das Formular und füllen Sie dieses sorgfältig aus.

Senden Sie das ausgefüllte Formular innerhalb der in unserem Schreiben gesetzten Frist an uns ein. Wenn Sie die Frist bereits überschritten haben, können… weiterlesen…

Verfasser: